Garagentore
Komfort und Sicherheit für Sie

Garagentore Komfort und Sicherheit für Sie

Ein hoher Anspruch

Der Anspruch an moderne Garagentore ist sehr hoch. Nicht nur das sie sicher und zuverlässig arbeiten sollen, sie müssen auch geräuscharm laufen und beinahe ohne Anstrengung zu bedienen sein. Garagentore sollen sowohl von innen, als auch von außen zu öffnen und zu schließen sein und die Garage optimal vor fremdem Zutritt schützen. Auch die Ansprüche an Design und Ausstattung sind heute höher als noch vor einigen Jahren. Bequeme Bedienung per Fernbedienung versteht sich von selbst. Außerdem werden Garagentore immer mehr auch zum individuellen Gestaltungselement, indem sie sich nahtlos in die Architektur Ihres Domizils integrieren. Und selbstverständlich soll das ideale Tor robust, langlebig und wertbeständig bleiben.

Garagentore – technisch perfekt

Die vielfältigen Herausforderungen an ein neues Garagentor werden durch den Einsatz passender Hightech-Materialien erfüllt. So hat sich gerade Aluminium als ideales Material erwiesen, denn es ist für Garagentore wie geschaffen. Es ist langlebig, robust, wetterbeständig und leicht. Dadurch erlaubt es eine präzise Torsteuerung und sorgt für einen ruhigen Lauf. Die Oberfläche vermittelt auch über viele Jahre einen hochwertigen Eindruck. Und Aluminium kann optimal an Ihre individuellen Ansprüche an Form, Farbe und Oberfläche angepasst werden.

Kleine Raumwunder

Moderne Aluminium – Garagentore schwingen nicht mehr aus. Ihr Auto ist dauerhaft perfekt geschützt und Sie können Sie den Platz in und vor der Garage optimal ausnutzen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen drei Bauarten. Abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und Ihren persönlichen Ansprüchen bieten diese viele Möglichkeiten Ihr neues Garagentor zu realisieren.

Deckenlauf Garagentore

Anders als Rolltore wickeln sich Deckenlauftore nicht auf, sondern laufen in voller Länge an der Garagendecke. Damit eignen sie sich vor allem bei geringen Sturzhöhen und niedrigen Garage, da der Platzbedarf für den Rollladenkasten entfällt. Die Mechanik der Deckenlauftore ist platzsparend und lässt die seitlichen Garagenwänder zur Nutzung frei. So erhalten Sie mehr Platz z.B. zum Abstellen oder Lagern von Zubehör und Gartenutensilien.

Kastenrolltore

Rolltore sind echte Raumwunder – platzsparend verschwindet das Tor beim Aufrollen in dem geschlossenen Aluminiumkasten und ist dort vor Schmutz und Beschädigung geschützt. Es lässt Decken- und Seitenwände frei und bietet so ein Optimum an verfügbarem Platz. Bei zu geringer Höhe der Garage empfiehlt es sich jedoch auf eine andere Bauart auszuweichen. Sichtfenster und Lüftungsprofile ermöglichen auch den Einsatz in fensterlosen Garagen.

Seitenlauftore

Garagentore in dieser Bauweise öffnen sich, indem sie elegant zur Seite gleiten, ohne dabei unnötig Platz zu verschenken. Damit stehen Einfahrtshöhe und -breite komplett zur Verfügung. Seitenlauftore eignen sich für kleine, mittlere und große Laufweiten. Egal ob Neubau, Umbau oder Renovierung/Sanierung – sie lassen sich farblich und stilistisch immer optimal in die Ihr Domizil integrieren. Seitenlauftore erlauben auch ausgefallenere Designs, Bögen, Kurven oder Winkel. Auch bestens geeignet für den schnellen Zugang, weil Sie nicht erst warten müssen, bis sich das Tor komplett geöffnet hat.

Seitenlauf Garagentore

Wir empfehlen unseren Kunden vor allem die Garagentore des Herstellers Lakal. Sie vereinen Langlebigkeit, Robustheit und höchste Funktionalität mit einem maximalen Gestaltungsspielraum un Form und Farbe. Auf Maß im Werk gefertigt, werden diese vor Ort in Dachau und seinem Umland von Haus-Bauelemente24 fachgerecht montiert.

 

Haben Sie zu Garagentore eine Frage?

Füllen Sie nachfolgendes Formular aus.
Haus-Bauelemente24 in Dachau, Erwin Hermannstädter

Name:*
eMail:*
Telefon:
-
Nachricht: