Markisen das schöne Wetter perfekt genießen

Markisen
das schöne Wetter perfekt genießen

Markisen das schöne Wetter perfekt genießen

Neben der primären Funktion als Schattenspender geben Markisen dem Garten oder der Terrasse eine besondere Note. Edles Design, hochwertiges Material und beste Verarbeitung verleihen Ihrem Zuhause mediterranes Flair. Da der Bedarf an Beschattung so individuell ist, wie Ihr Geschmack, gibt es eine große Auswahl an vollkommen unterschiedlichen Varianten, die für perfekt passenden Sonnenschutz sorgen. Hersteller wie WOUNDWO stellen perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösungen her.

Markisen

Halbkassetten- und Kassetten-Markisen

Halbkassettenmarkisen haben einen ganz besonderen Vorteil, denn sie sind in einer Kassette untergebracht und dadurch witterungsbeständig. Bei Halbkassetten ist die Unterseite offen, aber Regenwasser dringt in der Regel nicht ein. Die Gelenkarme dieser Markise liegen frei, werden aber meistens aus Aluminium gefertigt. Mit seiner Wetterfestigkeit trotz Aluminium Wind und Wetter und garantiert Langlebigkeit und beste Funktionalität.

Die Kassettenmarkise ähnelt in Aufbau und Funktion der Halbkassettenmarkise, jedoch ist bei dieser die Kassette komplett geschlossen. Das verbessert wesentlich den Schutz der Markise. Beide Systeme werden an der Fassade über der Terrasse befestigt. Optional kann ein Volant angebracht werden, der auch vor Blendung durch die tiefstehende Sonne schützt. Kassetten-Markisen werden per Knopfdruck mit der Funkfernbedienung aus- bzw. eingefahren.

Pergolamarkisen

Diese Markisen Variante gibt es in großer Auswahl und Pergolamarkisen sehen vor allem auf einer großen Terrasse excellent aus. Diese ausgeklügelte Kombination aus Pergola und Markise strahlt eine edle Eleganz aus und verleiht jeder Terrasse einen ganz individuellen Charakter. Pergolamarkisen werden nicht an der Fassade montiert, sondern das Gestell wird am Boden verankert und verleihen der Markise maximale Stabilität.

Gelenkarm-Markisen

Gelenkarmmarkisen sind mit mindestens zwei von den namensgebenden Gelenkarmen ausgestattet, die beim Ausfahren unter Spannung stehen und das Tuch nach außen ziehen. Sie eignen sich vor allem beim Beschatten von großen Flächen, da sie mittels Kuppelanlagen zu einem Verbund aus mehreren Markisen gruppiert werden können. So können Sie die Fläche optimal beschatten. Gelenkarm-Markisen können elektrisch oder mechanisch bedient werden. Bei einem Verbund sollte elektrische Bedienung gewählt werden, da der Kraftaufwand zum Aus- und Einfahren sehr hoch ist.

Seitenmarkisen

Der Haupteinsatz der an der Seite montierten Seitenmarkisen ist der Sichtschutz. Sie können auf zwei Arten montiert werden. Entweder werden sie direkt an der Fassade befestigt und dann aus dieser praktisch herausgezogen, oder die Montage erfolgt am Boden und die Markise wird von unten nach oben geöffnet. Sie lassen sich ideal mit Kassetten- bzw. Gelenkarm-Markisen kombinieren und perfektionieren den Sicht- und Sonnenschutz. Dabei können individuelle Merkmale wie z.B. Neigungen oder Vorsprünge problemlos berücksichtigt werden.

Fallarmmarkisen

Fallarmmarkisen oder Ausfallmarkisen waren die ersten Markisen auf dem Markt. Es gibt sie schon seit vielen Jahren. Sie eignen sich hervorragend zur Beschattung kleiner Flächen, da sie einfach zu montieren sind. Auch die Beschattung von Wintergärten kann mit Fallarmmarkisen realisiert werden. Um das Tuch zu straffen bewegen sich 2 Fallarme um 45° nach außen. Das Tuch ist auch witterungsbeständig in einer Kassette untergebracht und die Bedienung kann mechanisch oder elektrisch erfolgen.

 

Wintergartenbeschattung

Der Beschattung des Wintergartens muss ein besonderes Augenmerk gewidmet werden. Denn schnell kann es passieren, das vor allem im Sommer Temperaturen weit über 40° C entstehen. Dies ist nicht nur für den Menschen schwer auszuhalten, sondern vor allem die Pflanzen im Wintergarten werden diese Hitze nicht schadlos überstehen. Die Beschattung erfolgt am besten außerhalb der Glasfront, dann kann die Sonne schon gar nicht in den Raum eindringen und diesen aufheizen. Zur Beschattung eignen sich beinahe alle Markisen.

 

Markisenzubehör und Extras

Gerade beim Thema Komfort glänzen Markisen mit reichhaltigem Zubehör. Regen-, Wind- und Sonnensensoren ermöglichen es der Automatik, die Markise wetterabhängig zu steuern.

Die Sonne genießen

Terrassendächer

Terrassendächer bringen echte Urlaubsatmosphäre in Ihr Heim. Mit einem Terrassendach können Sie die Freiluftsaison wetterunabhängig geniessen. Die Vielfalt an Optionen bei Design, Material und Einsatzmöglichkeiten bieten Ihnen die perfekte Lösung, Ihren Garten zu genießen.

Haben Sie zu Markisen eine Frage?

Füllen Sie nachfolgendes Formular aus.
Haus-Bauelemente24 in Dachau, Erwin Hermannstädter

Name:*
eMail:*
Telefon:
-
Nachricht: